Steigbügelriemen kaufen

Steigbügelriemen gehören zu jedem Sattel. Meist sind sie jedoch nicht dabei, wenn Sie einen neuen Sattel kaufen. Daher müssen Sie diese wichtigen Verbindungsstücke zwischen Bügel und Sattel extra kaufen.

Achten Sie dabei unbedingt auf die Qualität, da ein gerissener Steigbügelriemen zu schweren Unfällen führen kann. Selbst der beste Reiter sitzt es kaum aus, wenn bei der Landung nach dem Sprung der Bügelriemen reißt.

Achten Sie also darauf, dass das Leder eine gute Qualität hat und die Nähte sauber verarbeitet sind. Die Bügelriemen sollten nicht zu steif sein, da sich sonst das Einbauen schwierig gestaltet und der Riemen später drückt.

Wer sehr schwer ist oder seine Bügelriemen durch häufiges Springen und schnelle Geländeritte stark belastet, kann auch ein besonders stabiles Modell wählen. Diese Riemen bestehen aus einer Kombination aus Leder und Nylon. So dehnen sich die Steigbügelriemen nicht so stark und halten mehr Gewicht aus.

Achten Sie auch auf die Schnalle. Sie sollte leichtgängig sein und keine scharfen Kanten haben, da sonst jede Veränderung der Bügellänge in ein nerviges Gefummele ausartet.

Kaufen Sie die Bügelriemen in der richtigen Länge. Steigbügelriemen gibt es in Längen zwischen 120 und 180 cm. Die Bügelriemen dürfen nicht zu kurz sein, da Sie sonst die Bügel nicht auf Ihre Länge einstellen können.

Sind die Bügelriemen zu lang, steht das hintere Ende über den Sattel hinaus und schlägt dem Pferd bei jedem Schritt gegen die Flanke oder es verwurschtelt sich unter Ihrem Bein und scheuert.

Kinder sollten entsprechend kurze Bügel an ihren Sätteln haben. 120 cm oder 130 cm lange Riemen sind hier eine gute Wahl.

Normalgroße Reiter verwenden für einen Springsattel Bügelriemen mit 130 cm- 145 cm und für den Dressursattel 150 cm -165 cm lange Bügelriemen.

Wer mehr als 1, 80 m groß ist sollte für den Dressursattel extra lange Bügelriemen mit 170 cm – 180 cm Länge wählen. Für den Springsattel sind hier 145 cm – 165 cm in Ordnung.

Sind Sie sich nicht ganz sicher welche Länge für Sie passt, fragen Sie nach, ob Sie die Riemenlänge im Geschäft ausprobieren dürfen. Wenn nicht, kaufen Sie lieber eine Länge länger.

Ähnliche Beiträge

Letzte Aktualisierung am 17.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API