Reiterlexikon: Gewährsmangel oder Hauptmangel

Gewährsmängel sind sechs Pferdekrankheiten, die früher eine große wirtschaftliche Bedeutung hatten. Im rechtlichen Sinn sind sie allerdings mittlerweile überholt. Bis zur Änderung des Kaufrechts für Pferde zum 1.1.2002 konnte der Pferdekaufvertrag beim Auftreten dieser Erkrankungen ohne Diskussion und zu Kosten des Verkäufers zurückabgewickelt werden.

Weiterlesen …Reiterlexikon: Gewährsmangel oder Hauptmangel

Blutegel – Schmerzlindernd, entzündungshemmend und entstauend

Blutegel sind etwas, vor dem sich die meisten Menschen spontan ekeln. Die kleinen Würmer werden allerdings schon seit Jahrtausenden erfolgreich in der Medizin eingesetzt. Pferden helfen die Egel bei Prellungen, Blutergüssen, Schwellungen und Entzündungen.

Weiterlesen …Blutegel – Schmerzlindernd, entzündungshemmend und entstauend

GSM oder Grünlippmuschel-Extrakt: Natürliche Hilfe bei Arthrose und Gelenkproblemen

Der Extrakt der Grünlippmuschel (perna canaliculus) aus Neuseeland wird mittlerweile in vielen Antiarthrosemitteln eingesetzt – zum Teil pur, zum Teil gemischt mit anderen Bestandteilen wie Glukosamin, Teufelskralle, Ingwer und weiteren Kräutern. (Grünlippmuschel bei Amazon bestellen.)

Weiterlesen …GSM oder Grünlippmuschel-Extrakt: Natürliche Hilfe bei Arthrose und Gelenkproblemen

Bei Wunden und Mauke: Kurzes Fell erleichtert die Behandlung

Gerade an den Beinen verschwinden Verletzungen und Infektionen wie Mauke oft unter dem langen Fell, das man hier Behang nennt. Bei der Behandlung bergen die langen Haare die Gefahr, das man überhaupt nicht richtig an die Wunden herankommt. Das meiste von der Salbe und den Medikamenten bleibt im Fell hängen. Zusätzlich kann sich in den Haaren noch viel Schmutz festsetzen. 

Weiterlesen …Bei Wunden und Mauke: Kurzes Fell erleichtert die Behandlung

Gutes Bindegewebe durch Schwefel: MSM für Pferde sinnvoll einsetzen

Da Arthrose viele Ursachen haben kann, gibt es auch viele Ansätze sie zu behandeln. Eine die immer wieder auftaucht ist das Zufüttern von Schwefel. In diesem Artikel erfahren Sie wie Schwefel wirkt und was beim Füttern zu beachten ist.

Weiterlesen …Gutes Bindegewebe durch Schwefel: MSM für Pferde sinnvoll einsetzen

Teufelskralle: Hilfe aus der Natur bei Arthrose

Teufelskralle ist eine Heilpflanze aus dem südlichen Afrika. Bei dieser Pflanze werden die Speicherwurzeln geerntet und getrocknet oder als Flüssig-Auszug als Arzneimittel verwendet. Die Wirkung von Teufelskralle ist mittlerweile in mehreren Studien an verschiedenen Tierarten und Menschen wissenschaftlich bewiesen.

Weiterlesen …Teufelskralle: Hilfe aus der Natur bei Arthrose

Equine Infektiöse Anämie oder ansteckende Blutarmut bei Pferden

Die Equine Infektiöse Anämie (EIA) gehört zu den EU-weit meldepflichtigen Erkrankungen. Sie kann Pferde, Esel und Zebras befallen. Tritt ein Fall auf, muss der Pferdehalter dies melden und das Veterinäramt übernimmt dann alle weiteren Maßnahmen, etwa Quarantänen.

Weiterlesen …Equine Infektiöse Anämie oder ansteckende Blutarmut bei Pferden