Aus dem Zirkel wechseln richtig reiten

Aus dem Zirkel wechseln ist die einfachste Art die Hand zu wechseln, wenn man auf dem Zirkel reitet.

weiterlesen

Einfache Schlangenlinie an der langen Seite reiten

Die einfache Schlangenlinie ist nicht ganz so einfach, wie der Name der Hufschlagfigur vermuten lässt. Im Prinzip handelt es sich um einen Abschnitt eines Kreisbogens, der an Stelle der langen Seite geritten wird. Dabei muss das Pferd zweimal umgestellt werden und auf der Schlangenlinie korrekt gebogen sein.

weiterlesen

Reiterlexikon: Der Hufschlag

Der Begriff Hufschlag ist zweideutig. Zum Einen ist damit das Hufgeräusch eines Pferdes zum Anderen ein bestimmter Bereich der Reitbahn. Wir erklären Euch, was es mit beiden Varianten auf sich hat.

weiterlesen

Reiterlexikon: Rechte Hand, linke Hand und Handwechsel

Es gibt vier Wege, durch die halbe Bahn zu wechseln

Beim Dressur reiten reitet man immer auf einer Hand. Dabei sitzt der Reiter natürlich immer noch auf dem Pferd. Die Angabe rechte Hand oder linke Hand ist lediglich eine Richtungsangabe.

weiterlesen

Quadrille Figuren: Wohin des Weges?

Der Rosengarten - diagonal und gerade

Eine Quadrille lebt von den Figuren die geritten werden. In diesem Tipp habe ich alle Quarille-Figuren die mir eingefallen sind zusammengefasst. Die Firuren sind in grobe Kathegorien unterteilt und jeweils genau Beschrieben, Zusammen mit Hinweisen zum Schwierigkeitsgrad, für wen sich die Figuren eignen und Möglichen Varianten.

weiterlesen

Kreativ reiten: Zirkel vergrößern und verkleinern variieren

Der Stern

Zirkel verkleinern und vergrößern an sich ist schon eine tolle Lektion um Rittigkeit und Versammlung zu fördern. Mit ein bisschen Phantasie und einigen Varianten lässt sich Lektion noch vielseitiger einsetzen. Hier ein paar Ideen, wie Sie das Training auf den verschiedenen Zirkellinien gestalten können.

weiterlesen

Hufschlagfiguren: Zirkel vergrößern und verkleinern

Zirkel vergrößern und verkleinern ist keine Hufschlagfigur im eigentlichen Sinn, sondern mehr eine Lektion. Hierbei wird überprüft, ob das Pferd sicher an den Hilfen steht und sich gut stellen und biegen lässt.

weiterlesen

Schlangenlinien durch die Bahn

Die Schlangenlinie fragt Rittigkeit und Geraderichtung ihres Pferdes ab. Die Übung wirkt einfach, hat es aber in sich. Das Pferd muss nach einer engen Wendung wieder geradeaus gehen und sich dann in die andere Richtung biegen und stellen lassen.

weiterlesen

Hufschlagfiguren: Kehrtvolte

Die Kehrtvolte kann an jeder Stelle der Bahn eingesetzt werden, um die Hand zu wechseln. Sie besteht aus eine Halbenvolte und einem anschließenden geraden zurückreiten zum ursprünglichen Hufschlag. Sie funktioniert also genauso wie aus der Ecke kehrt – ist nur nicht an einen festen Ort gebunden.

weiterlesen

Hufschlagfiguren: Aus der Ecke kehrt

Aus der Ecke kehrt ist eine Möglichkeit die Hand zu wechseln. Diese Übung ist zusammen gesetzt aus einer halben Volte und einem Teil geradeaus reiten zurück zum Hufschlag. Aus der Ecke kehrt wird immer am Ende der langen Seite geritten.

weiterlesen