Das perfekte Pferd – muss das sein?

Züchter und Pferdeverkäufer können ein Lied davon singen. Die meisten Pferdekäufer wollen heutzutage ein perfektes Pferd, ohne Fehler und mit Röntgenklasse 1.

weiterlesen

Flohsamen fürs Pferd helfen gegen Sand im Darm und Kotwasser

Flohsamen ist ein nützliches Zusatzfuttermittel Es kann helfen gegen Sand im Darm und Kotwasser. Hier erfahren Sie, was Flohsamen sind, wie sie wirken und welche Nebenwirkungen es gibt.

weiterlesen

Das Scherengebiss beim Pferd

Treffen die Backenzähne bei einem Pferd dauerhaft nicht oder nur minimal aufeinander, kann es zu einer kompletten Umformung der Backenzähne kommen. Man spricht dann von einem Scherengebiss beim Pferd, da sich zwei schiefe Ebenen bilden, die an die Schneiden einer Schere erinnern.

weiterlesen

Zahnerkrankungen: Wellengebiss, Stufengebiss und Meißelzahn

Bei Pferden werden die Zähne lebenslang aus dem Zahnfach nachgeschoben und abgenutzt. Fehlt ein Gegenspieler, kann das zum Problem werden. Folgende Erkrankungen können aufgrund dieses „Zahnwachstums“ an den Backenzähnen auftreten.

weiterlesen

Pferdekrankheiten: Spat

Spat gehört zu den häufigsten Krankheiten unter denen Reit- und Fahrpferde leiden.  Allerdings ist Spat eigentlich keine einzelne Krankheit, sondern ein Sammelbegriff für mehrere Erkrankungen, die alle mit Schmerzen und Entzündungen im Bereich des Sprunggelenks einhergehen.

weiterlesen

Staubbelastung im Stall reduzieren

Viele Pferde reagieren empfindlich auf Staub in der Luft. Oft sind Husten und eine laufende Nase die Folge. Kommt eine Infektion oder eine Vorschädigung, wie Dämpfigkeit oder Stauballergie hinzu, kann die Staubbelastung für das Pferd zum Problem werden. Daher hier ein paar Tipps, wie Sie die Staubbelastung senken können:

weiterlesen

Warum diese Blaue Schleife etwas besonderes ist

Beim Turnier in Burgebrach haben mein Quarterhorse Macy und ich einen tollen Erfolg errungen: Eine Blaue Schleife in der Disziplin „Hunter under Saddle“. Diese Blaue Schleife ist etwas ganz besonderes für mich.

weiterlesen

Zähne und Zahnkrankheiten beim Pferd

Die Aufteilung der Zähne beim Pferd

Jeder kennt das Sprichwort “Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul” – gemeint ist damit “Freu dich über das Geschenk und hinterfrage es nicht”. Allerdings: der Blick ins Maul kann viel über ein Pferd verraten. Denn die Zähne verraten nicht nur das ungefähre Alter des Pferdes, sondern auch einiges über seine Gesundheit.

weiterlesen

Das können Sie gegen geschwollene Beine bei Ihrem Pferd unternehmen

Dicke Beine sind nicht selten. Bei vielen Pferden laufen die Beine schnell an: nach dem Transport, bei heißem Wetter, nach einer kleinen Schramme, Stehtagen oder starker Belastung.

weiterlesen

Wenn sich Ihr Pferd verletzt hat, müssen Sie nicht gleich den Tierarzt rufen. In einigen Fällen ist das aber dringend nötig!

Huf von Einem Pferd mit Wunde

Pferde haben oft kleine Schrammen und Verletzungen. Man braucht nicht wegen jeder Wunde sofort den Tierarzt. Wenn aber einer der folgenden Punkte zutrifft, ist eine Behandlung notwendig.

weiterlesen