Auch Pferde müssen sterben: Einschläfern oder per Bolzenschuss schlachten?

Wer ein Pferd besitzt, sollte sich auch Gedanken über dessen Ende machen. Denn es ist eine traurige Tatsache, dass die wenigsten unserer Hauspferde eines natürlichen Todes sterben. Meist muss der Besitzer die Entscheidung treffen, wann sein Pferd von seinen Leiden erlöst wird.

Weiterlesen …Auch Pferde müssen sterben: Einschläfern oder per Bolzenschuss schlachten?

Kolik: Wälzen ist nicht mehr verboten

In viele Anweisungen zur Ersten Hilfe bei Koliken heißt es, das Pferd dürfe sich nicht wälzen. Diese Meinung ist mittlerweile aber überholt. Früher ging man davon aus, dass sich der Darm des Pferdes durch das Wälzen verschieben könnte. Als Folge wurde eine Darmverschlingung befürchtet.

Weiterlesen …Kolik: Wälzen ist nicht mehr verboten

Schlundverstopfung: Wenn das Pferd nicht mehr schlucken kann

Pferde sind sehr empfindlich, wenn es ums Futter geht. Das liegt daran, dass sie in der freien Wildbahn ständig kleine Mengen an Futter vom Boden fressen. Bekommt das Pferd nun größere Futtermengen auf einmal serviert, kann es zu Problemen kommen.

Weiterlesen …Schlundverstopfung: Wenn das Pferd nicht mehr schlucken kann